Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Ruck Zuck Nudeln mit Soße, schnell und einfach

  • Autor: Anja
  • Vorbereitung: 10 min
  • Gar-/Backzeit: 20 min
  • Gesamtzeit: 30 min
  • Typ: Vegan

Beschreibung

Ruck Zuck Nudeln mit Soße

Hunger und fast nix im Kühlschrank? Schau mal genau nach, welche Reste du verwerten kannst, um daraus noch eine fantastische Soße zu zaubern. Dein guter Geschmack ist gefragt!


Zutaten

variable Soßenbeispiele:

Die Italosoße:

  • Oliven
  • Kapern
  • getrocknete Tomaten
  • italienische Kräuter
  • Gewürzgurken
  • Zwiebeln
  • Tomatenmark

Die Veggiesosse:

  • Möhre
  • Paprika, auch aus dem Glas
  • Fenchel
  • Pastinake
  • Gewürze deiner Wahl
  • Tomatenmark

Die TexMexsoße:

  • Mais/Bohnen aus der Dose
  • Paprika
  • Chili
  • Nachos
  • Knoblauch
  • Zwiebeln
  • Tomatenmark

Die Bollywoodsoße:

  • Ananas aus der Dose
  • Kichererbsen
  • Erbsen Tiefkühl
  • Möhre
  • Curry
  • Kokosmilch

Zubereitung

alle Soßen:

  1.  Gemüse sehr fein schneiden oder raspeln, reiben (Asiareibe), stifteln, es soll schnell gar werden.
  2.  Gemüse, Obst und andere Zutaten in einem Öl deiner Wahl mit den Gewürzen in einer Pfanne anbraten, 1/3 Tube Tomatenmark dazu geben und mitrösten. Nun mit heißem Wasser angießen und bei offener Pfanne einkochen und immer wieder eine Kelle Nudelwasser nachgießen.
  3.  Nudeln deiner Wahl in Salzwasser al dente kochen.
  4.  Bei der Bollywoodsoße das Gemüse mit den Gewürzen anbraten und mit Kokosmilch angießen und einköcheln.

Tipps

Mein Favorit ist die Italosoße, einfach weil ich diese Zutaten immer im Kühlschrank habe. Lass deiner Fantasie freien Lauf, nimm was da ist und geize nicht mit den Gewürzen.

Keywords: Nudeln, Pasta, schnelle Nudelsosse, einfaches Nudelrezept, Veggienudeln, Resteessen