Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
indisches Laddu Rezept pure ayur yoga life

Laddu – Kichererbsennougat

  • Autor: Anja
  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Gar-/Backzeit: 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 35 Minuten
  • Typ: Vegetarisch

Beschreibung

Der Geschmack dieser Süßigkeit ist schwer zu beschreiben. Etwas blättrig wie Krokant, buttrig wie Nougat und süß wie Honig beschreibt es am Besten.


Zutaten

  • 250 g Butter oder Ghee
  • 300 g Kichererbsenmehl
  • 200 g Vollrohrzucker oder Palmzucker
  • eine gute Prise Steinsalz
  • optional 2 El Rosenwasser
  • das Mark einer Vanilleschote
  • 1 Tl Kardamompulver

Zubereitung

  1. Die Butter in einem Topf schmelzen
  2. Das Kichererbsenmehl und den Vollrohrzucker hineinsieben
  3. Das Mark einer Vanilleschote und Gewürze, optional Rosenwasser unterrühren
  4. Bei mittlerer Hitze rösten, immer weiter rühren (geht etwas in die Arme) für mind 20 Minuten
  5. Achte darauf das die Masse nicht braun wird, sonst Hitze reduzieren, weiter rühren , rühren, rühren
  6. In einer leicht gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Form ausstreichen, mit Kokosflocken bestreuen oder andere Toppings verwenden, kaltstellen
  7. In eine Form schneiden und genießen

Tipps

Du kannst das Laddu mit Nüssen, Trockenfrüchten, Sonnenblumenkerne oder Sesam verfeinern. Auch weitere Gewürze für eine ganz besondere Note sind möglich wie Zimt, Kurkuma, Ingwerstückchen und Chili.