Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Kürbis Pasta

  • Autor: Anja
  • Vorbereitung: 15 min
  • Gar-/Backzeit: 25 min
  • Gesamtzeit: 40 min
  • Typ: Vegetarisch

Beschreibung

Kürbis Pasta

Die beste Kombi von Herbst und einer Gabel voll Wohlfühlen.


Zutaten

Kürbis Pasta

Grillgemüse für zwei Personen

  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis
  • 1 rote Paprika
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Stange Lauch
  • 1 El Olivenöl oder Ghee
  • 1 Knoblauchzehe, evtl. Chili
  • Steinsalz
  • Pfeffer
  • italienische Kräuter, getrocknet oder frisch

Pasta

  • Röhrenpasta deiner Wahl
  • 2 El Ziegenfrischkäse oder eine vegane Variante mit Kräutern

Zubereitung

  1. Backofen auf 240° Grillstufe vorheizen
  2. Hokkaido entkernen und mundgerecht würfeln – Zwiebeln würfeln – Lauch in dicke Ringe schneiden – die Paprika bleibt ganz, weil wir die Haut nach dem Grillen abziehen
  3. Gemüsemix mit Olivenöl oder Ghee und den Gewürzen, dem Knoblauch und evtl. Chili marinieren und auf einem Backblech für ca. 25-30 Minuten in den Ofen schieben
  4. Pasta in Salzwasser al dente kochen und beim abgießen etwas Nudelwasser auffangen
  5. Das gegrillte Gemüse (bei der Paprika die Haut abziehen und in Streifen schneiden) zusammen mit der Pasta und etwas Nudelwasser und dem Frischkäse mischen

Tipps

Natürlich kannst du diese Pasta auch mit jeder anderen Art von Grillgemüse und einer anderen Gewürzekombi zubereiten und hast fix was leckeres auf dem Teller!

Keywords: Kuerbis Pasta, Herbstrezept, Grillgemüse, Backofengemüse, Kürbis im backofen