Kürbis Pasta = Liebe

Ich liebe Kürbis, in vielen Formen und Farben läutet er den Herbst ein. Kürbis ist so dankbar, da er gerne Aromen und Gewürze in sich aufsaugt. Meine liebste Kombi ist Kürbis Pasta, natürlich angereichert mit mehr Gemüse. Hier habe ich einen Hokkaido geköpft und ihn mit Paprika, roten Zwiebeln und Lauch im Backofen gegrillt. So hat man kaum Arbeit, einfach das Gemüse marinieren und ab aufs Blech. Ich mag am liebsten Reispasta, die liegt mir nicht so schwer im Magen.

Im Herbst darf das Essen, laut Ayurveda, wieder öliger, sämiger und wärmender sein. Kürbis kann das alles bieten und falls du kein Suppenfan bist, habe ich für dich Kürbis Pasta. Du kannst dazu ein selbstgemachtes Pesto rot oder grün oder Ziegenfrischkäse oder eine vegane Kräuterfrischkäsevariante unterheben. Du kannst auch einfach das aromatisierte Öl des Grillgemüse mit der Pasta verschmelzen lassen.

Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Kürbis Pasta

  • Autor: Anja
  • Vorbereitung: 15 min
  • Gar-/Backzeit: 25 min
  • Gesamtzeit: 40 min
  • Typ: Vegetarisch

Beschreibung

Kürbis Pasta

Die beste Kombi von Herbst und einer Gabel voll Wohlfühlen.


Zutaten

Kürbis Pasta

Grillgemüse für zwei Personen

  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis
  • 1 rote Paprika
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Stange Lauch
  • 1 El Olivenöl oder Ghee
  • 1 Knoblauchzehe, evtl. Chili
  • Steinsalz
  • Pfeffer
  • italienische Kräuter, getrocknet oder frisch

Pasta

  • Röhrenpasta deiner Wahl
  • 2 El Ziegenfrischkäse oder eine vegane Variante mit Kräutern

Zubereitung

  1. Backofen auf 240° Grillstufe vorheizen
  2. Hokkaido entkernen und mundgerecht würfeln – Zwiebeln würfeln – Lauch in dicke Ringe schneiden – die Paprika bleibt ganz, weil wir die Haut nach dem Grillen abziehen
  3. Gemüsemix mit Olivenöl oder Ghee und den Gewürzen, dem Knoblauch und evtl. Chili marinieren und auf einem Backblech für ca. 25-30 Minuten in den Ofen schieben
  4. Pasta in Salzwasser al dente kochen und beim abgießen etwas Nudelwasser auffangen
  5. Das gegrillte Gemüse (bei der Paprika die Haut abziehen und in Streifen schneiden) zusammen mit der Pasta und etwas Nudelwasser und dem Frischkäse mischen

Tipps

Natürlich kannst du diese Pasta auch mit jeder anderen Art von Grillgemüse und einer anderen Gewürzekombi zubereiten und hast fix was leckeres auf dem Teller!

Keywords: Kuerbis Pasta, Herbstrezept, Grillgemüse, Backofengemüse, Kürbis im backofen

Yoga und Ayurveda in Dinslaken pure ayur yoga life

Hallo, ich bin Anja!

Als Expertin für Yoga & Ayurveda helfe ich Frauen dabei, ihren ganz individuellen Weg zu gehen und diese Themen alltagstauglich in ihr Leben zu integrieren.

Ayurveda Abo Mitgliederbereich pure ayur yoga life

Dein Ayurveda ABO

Jeden Monat darf dein Wissen über Ayurveda, Yoga & Meditation wachsen. Sei dabei und werde Mitglied im Ayurveda ABO und du hast einen ganzheitliches Begleiter in nahezu allen Bereichen deines Lebens.

Ayurveda Kochkurs in Dinslaken pure ayur yoga life

Dein Ayurveda Kochkurs

In meinen Kochkursen bekommst du erste Einblicke, wie ayurvedisches Kochen funktioniert. Du erfährst welche Gewürze wichtig sind und wie Lebensmittel richtig im Ayurveda kombiniert und zubereitet werden.

Yoga Kurs in Dinslaken pure ayur yoga life

Dein Yogakurs

Yoga praktizieren in kleinen Gruppen, sich lebendig fühlen und über sich hinauswachsen. Yin Yoga – das Hineinschmelzen in Dehnung und Weite.     Vinyasa Flow Yoga – Bewegung und Atem miteinander verbinden. Nice & Slow – langsamer und wiederkehrender Fluss von Asanas

Fotcollage Pins für Pinterest

Pinterest für dich

Besuche mich auch auf Pinterest. Hole dir Anregungen für das ayurvedische, vegetarische Kochen und Tipps für deine Yogapraxis. Hier sammelst du deine persönlichen Highlights an einem Ort.